Überraschungsbesuch

Ai Jixing wurde von Frühjahr 2003 bis Sommer 2004 unterstützt. Sie hat sehr gut gelernt und im Unterricht wirklich gut mitgemacht. Als sie schon etwas besser sprechen konnte, erklärte sie einmal ihrer Lehrerin, sie wolle schnell sprechen lernen, damit sie wieder heim zu ihrer Mutter könne.

Nach Abschluss des Sprachheiltrainings ging sie in die normale Schule. Ihre Mutter hat sich immer mal wieder bei uns gemeldet und erzählt, wie gut Ai Jixing in der Schule mitkommt.

Nun geht sie in die 12. Klasse und macht nächstes Jahr ihr Abitur. Wir haben uns sehr gefreut, dass sie uns so überraschend in der Bäckerei besucht hat. Klasse fanden wir auch, dass sie die Bäckerei ganz ohne Probleme gefunden hat, nur anhand des Stadtplanes. Die meisten hörenden Chinesen haben Schwierigkeiten, uns in der kleinen Gasse zu finden. Für ihre Zukunft wünschen wir Ai Jixing weiterhin alles Gute, und dass sie nächstes Jahr das Abitur gut besteht.